DJK Sportverband

Das DJK (Deutsche Jugendkraft)-Bundessportfest ist die bedeutendste und größte wiederkehrende Veranstaltung des katholischen Sportverbandes, die alle vier Jahre ausgetragen wird. An der 18. Auflage im Jahr 2018 in Meppen nahmen mehr als 3.000 Sportler*innen aus ganz Deutschland in 18 Sportarten an den verbandsinternen Titelkämpfen teil. Eine stolze Teilnehmeranzahl, welche – um Betreuer, Fans und Zuschauer ergänzt – gleichzeitig eine gut abgestimmte Kommunikation und Koordination erfordert.

„Wir waren auf der Suche nach einem Kommunikationsmedium für unser Bundessportfest“, erzählt Alexandra Schüttler, Pressereferentin und Pressesprecherindes DJK-Sportverbandes. Anstoß der Entscheidung für eine eigene App war ein DOSB-Rundschreiben zu diesem Zeitpunkt, in welchem die Aktion Sportdeutschland – Die Vereinsapp vorgestellt wurde. Zwar habe es auch kurze Bedenken gegeben, ob sich die finanzielle Investition nach der Veröffentlichung lohnt und wie intensiv die App genutzt wird, ergänzt Generalsekretärin Stephanie Hofschlaeger. Doch der angebotene Service der kostenlosen Entwicklung im individuellen Design und die sehr kooperativen Abstimmungsgespräche mit dem Vereinsapp-Technologiepartner vmapit habe sie in ihren Überlegungen bestätigt.

„Die Zusammenarbeit hat sehr gut funktioniert“, berichtet Hofschlaeger. „Alle unsere Sonderwünsche wurden berücksichtigt und wir wurden richtig gut betreut – so wie wir uns das vorstellen.“ Teilnehmer, Betreuer und Zuschauer konnten sich durch die pünktlich veröffentlichte App während des DJK-Bundessportfestes jederzeit über die Wettkämpfe der verschiedenen Sportarten, die Sportstätten und das Rahmenprogramm informieren. Kurzfristige Planänderungen wurden zudem in Echtzeit per Pushnachricht verschickt, sagt Schüttler. „Unsere App war dabei sehr hilfreich. Der Einsatz bei Großveranstaltungen wie dieser hat sich gleich bewährt.

“Selbstverständlich erfolge die Nutzung auch außerhalb der Bundessportfeste. So können die mehr als 1.100 Mitgliedsvereine etwa ihre jeweiligen Vereinswebseiten in die DJK-App einbinden. Der Kontakt zu den Ansprechpartnern derBundesgeschäftsstelle zu verschiedenen Themenschwerpunkten wie Inklusion, Integration oder Anti-Doping-Prävention im Sport wird innerhalb der App mit einem Klick per Telefonat oder E-Mail ermöglicht, was den Austausch zusätzlich erleichtert.Im integrierten Kalender sind zudem alle relevanten Termine im Jahresüberblick dargestellt und per Pushnachricht wird auf wichtige Neuigkeiten hingewiesen.

Nach einem kurzen Zwischenfazit zu Ihren Erfahrungen mit der DJK-App befragt, sind sich Hofschlaeger und Schüttler einig: „Eine eigene App gehört aus unserer Sicht für einen Sportverband zum Standard der heutigen Zeit.“ Die nächsten Großereignisse sind bereits in Sichtweite. 2020 feiert der DJK-Sportverband seinen 100. Geburtstag, und vier Jahre nach Meppen findet das 19. Bundessportfest im Juni 2022 in Schwabach statt, wozu mehr als 5.000 Teilnehmer*innen erwartet werden.