Deutscher Schwimm- Verband

1886 in Berlin gegründet, entwickelte sich der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) und mit ihm der Schwimmsport in Deutschland, in großen Schritten zu einem der Schwergewichte im Deutschen Olympischen Sportbund. So verfügt der DSV aktuell über rund 600.000 Mitglieder, die wiederum in rund 2.500 Vereinen organisiert sind. 80.000 dieser Mitglieder sind als so genannte Lizenznehmer registriert und betreiben Schwimmen als Wettkampfsport.

Die App des Vereins versorgt Mitglieder und Fans mit den aktuellsten Infos Rund um den Verein und bietet Inhalte wie Ergebnisse der einzelnen Sparten und einen Foto-Uploader.